Bild schliessen
Vom Garten auf den Teller
 
Wohnen im Kircherhof

Großzügige Zimmer in Naturmaterialien, sonnendurchflutet und mit Ausblick ins Grüne…

 

Ausflugstipps rund um Brixen

Die schönsten Kultur- und Freizeittipps Südtirols

Südtirol und Brixen bietet Facettenreichtum in jeglicher Hinsicht: kulinarisch, kulturell und aktiv. Die Region lässt sich auf vielerlei Weise kennenlernen. Gerne beraten wir Sie bei Ihren Touren und verraten Ihnen weitere Ausflugstipps rund um Brixen – wie zum Beispiel den nahen Weg ins Aferer Tal, der Teil der Mountain-Bike-Transalpstrecke und zudem ein toller Spazierweg für Familien mit Kindern ist. Auch bei Fragen zum Wandern oder zu Radtouren helfen wir Ihnen gerne weiter. Einige der schönsten Ausflugstipps haben wir bereits hier für Sie zusammengestellt:

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol

Mineralienmuseum Teis

Im Villnösser Dorf Teis befindet sich im Vereinshaus das nach zeitgemäßen museumspädagogischen Gesichtspunkten eingerichtete Mineralienmuseum. Hier können Interessierte neben den berühmten Teiser Kugeln zahlreiche weitere heimische Mineralien und Kristalle bewundern sowie einen Film zu ihrer Entstehung und Beschaffenheit ansehen. Im Museumsshop finden Sie Literatur, Souvenirs, Schmuck- und Heilsteine.

Wandergebiet Villnöss

Das Villnössertal gehört zu den noch sehr ursprünglichen Tälern Südtirols und bietet neben spektakulären Aussichten – besonders von der Geislergruppe – zahlreiche Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade. Besonders für Familien eignet sich dieses ruhige, traditionsreiche Tal mit seinen beschaulichen Dörfern, saftigen Wiesen und verträumten Weilern.

Eisacktaler Kastanienweg

Der 60 Kilometer lange „Keschtnweg“ führt durch das gesamte Eisacktal, von Brixen bis zum Ritten, und ist besonders in den Herbstmonaten, wenn die Umgebung sich in ihrer ganzen Farbenpracht zeigt, ein empfehlenswerter Ausflugstipp. Entlang der Sonnenhänge verläuft die leichte bis mäßige Wanderung, die etappenweise gemacht werden kann. Zahlreiche Buschenschänke laden anschließend zur Einkehr ein.

Südtirols Städte

Die altehrwürdige Bischofsstadt Brixen, die prächtige Fuggerstadt Sterzing, das malerische Künstlerstädtchen Klausen, die mediterran angehauchte Passerstadt Meran, die Landeshauptstadt Bozen, der Hauptort des Pustertals, Bruneck… allein die Namen sprechen für sich. Ein Ausflug in die mittelalterlichen Städte Südtirols mit ihren historischen Lauben und ehrenvollen Bürgerhäuser lohnt sich allemal.

Chorherrenstift Neustift

Die größte Klosteranlage in ganz Tirol begeistert mit einem Spaziergang durch die wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte, von Romantik über Gotik bis hin zum Barock. Vor allem sehenswert sind die alte Stiftskirche und die Pinakothek sowie die Bibliothek des Klosters. Außerdem empfehlen wir bei diesem Ausflug eine Weinverkostung mit edlen Weinen in der Stiftkellerei bei Brixen.

Kloster Säben

Diese berühmte Benediktinerabtei thront auf einem mächtigen Felsen oberhalb von Klausen und wird nicht zu Unrecht als „Akropolis Tirols“ bezeichnet. Heute verfügt das Kloster über 4 Kirchen, der Berg war aber bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und diente vermutlich als Kultplatz, bevor er ab dem 6. Jhd. Bischofssitz wurde, von dem aus Südtirol christianisiert wurde. Ein etwas herausfordernder Aufstieg belohnt mit einer weiten Aussicht über das Tal und in die Dolomiten hinein.

Günther-Messner-Gedächtnissteig

Klettersteige hören sich abenteuerlicher an, als sie sind – oft sind sie nämlich auch für Anfänger zu bewältigen und belohnen dafür mit einem unvergesslichen Bergerlebnis in der steilen Wand. Dieser Villnösser Steig bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit tollen Ausblicken sowie eine interessante Alpenflora. Er eignet sich zwar auch für Nicht-Sportkletterer, erfordert aber etwas Ausdauer.

Fotogalerie
Feste & Feiern

Die Räumlichkeiten im Kircherhof – für jeden Anlass eine besondere Kulisse… 

 
Einheimische Produkte
Einheimische Produkte

Von den hausgemachten Schlutzkrapfen zum Speiseeis aus Kastanien, genießen Sie Köstliches aus Eigenanbau…

 
Diese Webseite verwendet technische Cookies, um die Funktionalität der Webseite gewährleisten zu können. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok